1955 in Erlangen geboren
Abitur
12 Semester Studium der Bildhauerei an der
Akademie der Bildenden Künste in München
bei Prof. Robert Jacobsen und Prof. Eduardo Paolozzi
Besuch der Glas- und der Textilwerkstatt
1985 Diplom
seit 1982 flächige und plastische Arbeiten mit selbst handgeschöpftem Papier aus Pflanzenfasern
experimentelle Figuren aus Papier, Wachs, Leim etc.
ab 1989 bemalte Skulpturen aus Gips
ab 2004 Collagen aus Produktionsabfälle aus Pappbilderbüchern
Gestaltungstherapeutische Ausbildung "Arbeit am Tonfeld " nach Heinz Deuser
Arbeiten im Öffentlichen Raum:
Farbglasfenster in der Hauskapelle im Seniorenheim Kieferngarten , München
farbige Endlosvorhänge in der Hauskapelle der Chirurgischen Klinik Seefeld
Flächenvorhänge in der Hauskapelle im Notburga-Heim , Innsbruck
applizierte Flächenvorhänge in der Christkönig-Kapelle , Orangerie des Schlosses Hohenschwangau
Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen seit 1982
Brigitte Kirchner lebt und arbeitet in Altenstadt bei Schongau

 


Impressum